Aufregende Küchentrends 2021 • Möbel Bald
Aufregende Küchentrends 2021 • Möbel Bald

Aufregende Küchentrends 2021

Geschmackvolle Kombinationen

Dunkle Fronten liegen in diesem Küchenjahr im Trend. Gerne werden sie mit lebendig warmen Holztönen in den verschiedensten Farbnuancen kombiniert. Küchenräume mit diesem Materialmix bekommen sogleich einen wohnlichen Akzent. Egal, ob Küchenfront, Arbeitsplatte oder die Verkleidung der Nischenrückwand – Hauptsache matte Oberflächen lautet die Devise. Als Highlight haben die samtigen Mattlackfronten spezielle Anti-Finger-Print-Eigenschaften und reduzieren lästige Fingerabdrücke erheblich. Kochen und Backen macht da noch mehr Spaß. Funkeln und glänzen ist zwar weiterhin erlaubt, tritt aber 2021 etwas in den Hintergrund.

Filigrane Akzente

Filigrane Akzente • Möbel Bald

Arbeitsplatten setzen gerne mit ihrer Profilstärke wirkungsvoll Akzente. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie aus Furnier, Schichtlaminat, Granit oder Echtholz gefertigt sind. 2021 ist allerdings weniger mehr. In dieser Küchensaison sind die Profile von Arbeitsflächen, Küchenschränken und gerne auch Schubladenelementen filigran und dünn. Als stilvolle und elegante Eyecatcher kommen die schmalen Profile daher und verleihen den Küchenräumen einen stylisch urbanen Loft-Look. Insbesondere Edelstahloberflächen oder metallisch geschliffene Nachbildungen sowie Glastüren mit dünnem Rahmen verstärken den gewollt modernen Industrial-Touch. Die Küche wird zum Designobjekt mit Wow-Effekt, ohne den Komfort aus den Augen zu verlieren.

Pastelliger Anmut

Wer mit dunklen Küchenfronten nicht so viel anfangen kann, der kann in diesem Jahr auf eine breite Farbpalette von Pastelltönen zurückgreifen. Ob als Fronten, Regal-Elemente oder als Wandfarbe – die sanften und zugleich munteren Farben wie Gletscherblau, Pastellrosé, Pastellgrün oder auch Pastellgelb erobern die Küche und geben ihr ein anmutiges junges Flair. Frisch und frech lassen sich die verschiedenen Pastellfarben bunt miteinander kombinieren und machen sich gut mit schicken Alu-Regalen. Rustikale Arbeitsplatten harmonieren perfekt mit Pastellgelb oder Salbeigrün und verleihen dem Küchenraum ein lebendiges Küchenambiente.

Pastelliger Anmut • Möbel Bald

Pastelliger Anmut

Pastelliger Anmut • Möbel Bald

Wer mit dunklen Küchenfronten nicht so viel anfangen kann, der kann in diesem Jahr auf eine breite Farbpalette von Pastelltönen zurückgreifen. Ob als Fronten, Regal-Elemente oder als Wandfarbe – die sanften und zugleich munteren Farben wie Gletscherblau, Pastellrosé, Pastellgrün oder auch Pastellgelb erobern die Küche und geben ihr ein anmutiges junges Flair. Frisch und frech lassen sich die verschiedenen Pastellfarben bunt miteinander kombinieren und machen sich gut mit schicken Alu-Regalen. Rustikale Arbeitsplatten harmonieren perfekt mit Pastellgelb oder Salbeigrün und verleihen dem Küchenraum ein lebendiges Küchenambiente.

Wie ein roter Faden

Wie ein roter Faden • Möbel Bald

Küchen werden mehr und mehr zu Wohnküchen, der Übergang in den Wohnraum ist fließend. Vielerorts verschmelzen Küche und Wohnraum und werden eins. Diesem Trend sind die Küchenhersteller gefolgt. 2021 halten Küchenmöbel nicht nur im Wohn- und Essbereich Einzug, sondern ebenfalls verstärkt in Flur und Bad und erlauben eine wunderbar harmonische Gestaltung der eigenen vier Wände. Wie ein roter Faden zieht sich der einheitliche Stil durch die gesamte Wohnung und leitet elegant von einem Wohnbereich in den nächsten über. Die Küchenexperten von Möbel Bald beraten Sie gerne, welche charmanten Gestaltungskonzepte möglich sind.

Farbtemperaturen

Die Farben von Lichtquellen werden in Kelvin (K) beschrieben. Es gibt Farbtemperaturen in Warmweiß (3.300 Kelvin), Neutralweiß (3.300 bis 5.300 Kelvin) und Tageslichtweiß (5.300 Kelvin). Allgemein gilt: Je höher die Farbtemperatur ist, desto weißer wird die Farbe.

Die Farbtemperatur Warmweiß hat eine gemütliche und wohnliche Wirkung und eignet sich für alle Wohnräume. Neutralweiß wirkt hell, freundlich und sachlich und empfiehlt sich für Küchen oder Arbeitsräume. Tageslichtweiß eignet sich besonders gut für Gewerbe- und Industrie- oder auch Großküchen.

Farbtemperaturen • Möbel Bald

In Küchenräumen trägt das aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von Lichtquellen und Farben dazu bei, ein angenehmes Raumgefühl zu schaffen. Je besser die Farben harmonieren, desto angenehmer die Raumwirkung.
Helle Farben wie Cremeweiß, Hellblau oder andere Pastelltöne eignen sich besonders gut für kleine Küchenräume. Sie reflektieren das warmweiße oder auch neutralweiße Licht gut und lassen Räume größer wirken.
Offene oder halb offene Wohnküchen mit großer Raumtiefe vertragen dagegen warme und kräftige Farben. Rückwände in sattem Grün verkleinern geschickt Räume und schaffen in Kombination mit warmweißen Lichtern behagliche Wohlfühl-Räume.
Neutralweiße Farbtemperaturen tun wiederum modernen und puristisch anmutenden Küchenräumen gut, da sie den Design-Charakter der Räume verstärken.
Meistens empfiehlt sich eine Mischung der verschiedenen Lichtfarben: Neutralweiß oder auch Tageslichtweiß zum Arbeiten und warmweißes Licht zum Essen oder nach getaner Küchenarbeit wird allen Ansprüchen gerecht.